Rechtsgebiete : EINSTIEG IN DEN US-MARKT

Für ein geschäftliches Engagement in den USA besteht eine Vielzahl von Möglichkeiten wie zum Beispiel der Abschluss von Distributionsverträgen, Joint Ventures, Verschmelzungen und Übernahmen ("Mergers & Acquisitions") sowie die Neugründung einer eigenen Tochtergesellschaft.

Für viele ausländische Unternehmen ist ein Vertriebs- oder Lizenzvertrag der erste Schritt, um im amerikanischen Markt Fuß zu fassen. Das USA-Geschäft europäischer Gesellschaften ist jedoch stets dann am erfolgreichsten, wenn dieses über eine selbständige amerikanische Tochtergesellschaft abgewickelt wird, da US-Kunden amerikanische Firmen bevorzugen. Neben dem Vorteil des Risikomanagements bietet eine eigene Vertriebsstruktur sowohl steuerliche als auch administrative Vorteile.

Eine Firmengründung kann innerhalb einer Woche durchgeführt werden. Es empfiehlt sich die Gesellschaft durch einen Anwalt als "Incorporator" gründen zu lassen, da hierdurch eine umfassende Beratung von der Namensgebung bis zur weiteren Administration der Gesellschaft gewährleistet wird und Haftungsrisiken für die deutsche oder europäische Muttergesellschaft sowie die Organe der US- Tochtergesellschaft minimiert werden können. ERNST & LINDER LLC bietet Ihnen all das zu einem Festpreis an.

Wir begleiten Sie auch nach der erfolgreichen Firmengründung bei weiteren Schritten wie zum Beispiel der Beantragung von Visa für Ihre Arbeitnehmer, die Anmeldung von Patenten, Trademarks und Domänen, der Anmietung von Büroräumen und Wohnungen, der Ausarbeitung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder "Shareholder Agreements". Auch beraten wir Sie über "Officers und Directors Insurance", Produkthaftpflichtversicherung, Renten-, Kranken- und Sozialversicherung und arbeiten Ihre Arbeits- und Geschäftsführerverträge oder "Inter-Company Agreements" aus.

Des Weiteren bieten wir unseren Mandanten an, als sogenannter "Corporate Secretary" für die gegründete Firma zu fungieren. Der Vorteil eines Anwalts als "Corporate Secretary" ist, dass diesem erhöhte Glaubwürdigkeit geschenkt wird. Der "Corporate Secretary" sorgt in der Regel auch dafür, dass regelmäßig Hauptversammlungen und Board Meetings stattfinden und protokolliert werden, um die beschränkte Haftung der Gesellschaft mangels Einhaltung solcher Förmlichkeiten nicht zu gefährden.





ERNST & LINDER LLC | CONTACT
17 Battery Place, Suite 1307
New York, NY 10004

Phone: +1-212-488-1710
Fax: +1-212-488-1667

E-Mail: frontdesk@el-law.com